Refuge for Strong People

Enlightened beings coming to this world to be of benefit (such as Lord Buddha Shakyamuni and bodhisattvas), must endure the delivery system of the hypnotic innate view in order to arrive in the human realm. Then, they must throw it off to be of and real benefit. How they accomplished that is by practicing the stages of awakening and by holding valid refuge in the basis, the inner objects of refuge. This is why the skillful, even young people, and especially the elderly seek guidance through refuge to gain the valid inner objects. Isn’t that a marvelous process of rescue? 
Formal refuge in the Buddha, dharma and sangha is so important because the inner object is bestowed at that time. Also, during initiation, after retaking formal refuge, the inner being also receives the inner object of the initiation deity.
Only then will you begin to remember who you really are. Of course, you already knew who you were before because you saw yourself inside... everyone is like this. Without thinking about it, you just know, “Yeah, this is who I am. This is the kind of person I am.” In other words, you recognize yourself. However, deeper Buddhist process tells, “Now recognize this.” That is the introduction of the valid inner object that leads toward awakening and that is hyper real. ~Domo Geshe Rinpoche ~~~ *********

“Erleuchtete Wesen (wie Lord Buddha Shakyamuni und dieBodhisattvas), welche auf diese Welt kommen, um von Nutzen zu sein, müssen sich dem Geburtssystem innerhalb der hypnotischen angeborenen Sichtweise unterziehen, um im menschlichen Bereich anzukommen. Dann müssen sie diese abwerfen, um von wahrem Nutzen zu sein. Sie erreichen dies, indem sie sich in den Stufen des Erwachens üben und in ihrer Basis an einer gültigen Zufluchtnahme festhalten, an den inneren Objekten der Zuflucht. Deshalb suchen geschickte, selbst noch sehr junge Menschen und besonders die Älteren nach Führung mithilfe der Zufluchtnahme, um gültige innere Objekte zu erlangen. Ist dies nicht ein wundervoller Rettungsprozess?
Die formale Zufluchtnahme in Buddha, Dharma und Sangha ist so wichtig, weil in diesem Moment das innere Objekt verliehen wird. Außerdem erhält das innere Wesen während einer Einweihung, nachdem die formale Zufluchtnahme wiederholt wurde, ebenfalls das innere Objekt der Einweihungsgottheit.
Erst dann wirst du beginnen, dich daran zu erinnern, wer du wirklich bist. Natürlich wusstest du bereits, wer du vorher warst, denn du hast dich selbst im Inneren gesehen... dies ist für alle so. Ohne darüber nachzudenken weißt du einfach: ‚Ja, dies bin ich. Dies ist die Art von Mensch, die ich bin.‘ Mit anderen Worten gesagt, erkennst du dich selbst. Der tiefere buddhistische Prozess sagt dir jedoch: ‚Nun erkenne dies.‘ Dies ist die Einführung des gültigen inneren Objekts, welche zum Erwachen führt und mehr als real ist.“ – Domo Geshe Rinpoche





When the environment produces multiple conditions that are dreadful... even good karma cannot prevent bad results. The wise will avoid dangerous conditions and do not tempt fate by believing that they have impervious good karma. Step carefully through this world while making as much benefit as possible. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~ ***********

"Wenn das Umfeld vielfache Bedingungen erzeugt, die schrecklich sind... kann selbst gutes Karma schlechte Ergebnisse nicht verhindern. Wer weise ist, vermeidet gefährliche Bedingungen und fordert das Schicksal nicht heraus, indem er glaubt, unempfindliches gutes Karma zu haben. Schreite sorgsam durch diese Welt, während du so viel Nützliches wie möglich bewirkst." - Domo Geshe Rinpoche ---

Quand l'environnement produit des conditions multiples et néfastes... même un bon karma ne peut prévenir des mauvais résultats. Les sages éviteront les conditions dangereuses et ne provoqueront pas le destin en croyant qu'ils ont un bon karma à toute épreuve. Avancez précautionneusement dans ce monde en créant autant de bénéfice que possible.~ Domo Geshe Rinpoche ~~~

Comments

Popular posts from this blog

Endurance: The Final Frontier

Becoming Liberated and other Buddhist musings....

Relaxation, Compassion and other Buddhist musings...