Search This Blog

Saturday, December 3, 2011

Buddhist Contemplations on Balance, Impatience and the Life Force Mind

 It is essential for each of us to both appreciate and cultivate deeper spiritual balance. It will not come by learning or doing, but by holding skillful dharma perceptions during meditation without ordinary mind getting in the way. At deeper levels there will develop a precious accumulation of higher perceptions, eventually causing an absolutely new state of mind to dissolve ordinary mind skillfully. We will then no longer be suffering, ordinary human beings, but hold the perceptions of enlightened being.
There is no difference between having the full perceptions of enlightened being, and being an enlightened being. There are no other identifying marks other than having the nature of awakened being in order to be an enlightened being! These perceptions are not located in the intellectual mind, but where perceptions of reality are held, in the energetic being, in deep nature. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


"Es ist unerlässlich für jeden von uns, ein tieferes spirituelles Gleichgewicht wertzuschätzen und zu kultivieren. Dies geschieht nicht, indem man etwas lernt oder tut, sondern indem man während der Meditation geschickte Dharmawahrnehmungen aufrechterhält, ohne dass der normale Geist dabei im Weg steht. Auf tieferen Ebenen wird eine kostbare Ansammlung höherer Wahrnehmungen stattfinden, die schließlich einen völlig neuen Geisteszustand erzeugt, der den gewöhnlichen Geist auf kunstfertige Weise auflöst. Dann werden wir keine leidenden, gewöhnlichen Menschen mehr sein, sondern die Wahrnehmung erleuchteter Wesen teilen.
Es macht keinen Unterschied, ob man sämtliche Wahrnehmungen eines erleuchteten Wesens macht oder ob man selbst ein erleuchtetes Wesen ist. Es gibt kein anderes Unterscheidungsmerkmal, um ein erleuchtetes Wesen zu sein - man benötigt dazu lediglich die Natur eines erwachten Wesens! Diese Wahrnehmungen befinden sich nicht im Intellekt, sondern dort, wo Wahrnehmungen der Wirklichkeit festgehalten werden, im energetischen Wesen, in der tiefen Natur." - Domo Geshe Rinpoche
The opened lotus of the awakened mind will never wither or die. However, the mature seeds of that lotus will continue to stimulate the awakening thought within others. Domo Geshe Rinpoche ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"Die geöffnete Lotosblüte des erwachten Geistes wird niemals welken oder sterben. Die reifen Samen dieses Lotos werden jedoch für immer Gedanken des Erwachens in Anderen stimulieren." - DGR ---
The primary benefit of the release of impatience is freedom from the suffering of impatience. Automatically, a kind of undifferentiated joy appears. The energy that has been held into a suffering form is suddenly freed; the release and the joy are an amazing experience. ~Domo Geshe Rinpoche ~~~~~~~

"Der Hauptvorzug beim Loslassen der Ungeduld ist, dass man frei vom Leiden unter der Ungeduld wird. Augenblicklich stellt sich vorbehaltlose Freude ein. Die Energie, die in leidvoller Form festgehalten war, wird plötzlich freigesetzt; das Loslassen und die Freude sind eine erstaunliche Erfahrung." - Domo Geshe Rinpoche ---
Anything that ultimately bonds with wisdom is liberating ~~~
"Alles was sich letztendlich mit der Weisheit verbindet ist befreiend" - DGR ---
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Showering as a method to feel clean is overrated
There are various levels of mind, arranged as a spectrum of individual consciousness. The superficial levels hold ordinary identity, memories of events, friends and family. This dissolves entirely at death, is fragile, and can even dissolve before the end of life, damaged by illness. It can also be dissolved by powerful meditations done over a great length of time. A more subtle level of mind is quite active but unseen, a dream mind that is hidden during waking life.
More subtle yet is the life force mind, the transmigrator from lifetime to lifetime. General karmic influences accumulate here and its distress will "addict" it to seek reasons for its discomfort. This results in taking birth in more dense environments such as the human realm, activating denser mind, and causing itself more suffering.
The even more subtle minds approach the boundaries of individuality where identity is not given the importance that it has in the human struggle. Beyond this boundary is the awakening. This is Dharma! ~Domo Geshe Rinpoche ~~~~


"Es gibt eine Vielzahl von Geistesebenen, die als ein Spektrum des individuellen Bewusstseins aufgefächert sind. Die oberflächlichen Ebenen enthalten die gewöhnliche Identität, Erinnerungen an Ereignisse, Freunde und Familie. All dies löst sich vollkomen auf wenn der Tod eintritt, es ist fragil und kann sich sogar vor dem Lebensende auflösen, wenn es durch Krankheit geschädigt wird. Es kann durch kraftvolle Meditationen aufgelöst werden, die über einen langen Zeitraum stattfinden. Eine subtilere Ebene des Geists ist sehr aktiv aber unsichtbar, eine Geistesebene des Traums, die während des wachen Lebens verborgen ist.
Die Geistesebene der Lebenskraft ist sogar noch subtiler, sie wandert mit uns von Leben zu Leben. Hier sammeln sich allgemeine karmische Einflüsse an und wenn man sie stört, wird sie 'süchtig' danach werden, nach Ursachen für ihr Unwohlsein zu suchen. Dies führt dazu, dass man in dichteren Umgebungen geboren wird, wie z.B. im menschlichen Bereich und der dichtere Geist wird aktiviert, wodurch mehr Leid für ihn entsteht.
Die noch subtileren Geistesstufen reichen an die Grenzen der Individualität heran, wo der Identität nicht die Bedeutung zugemessen wird, die sie im menschlichen Lebenskampf erfährt. Jenseits dieser Grenze liegt das Erwachen. Dies ist das Dharma!" - Domo Geshe Rinpoche ---
Dissolve all conflicts, deeply forgive all who have hurt you, and drop every pretension. If you can do this simultaneously, you will enter the state without foundation, the release from samsara. Beyond the iron gate of revenge and pride is your true greatness. ~Domo Geshe Rinpoche ~~~~

"Löse jeglichen Konflikt auf, vergib Allen, die Dich verletzt haben und lass jegliche Anmaßung fallen. Wenn Du dies alles gleichzeitig tun kannst wirst Du in den Zustand ohne Grundlage eintreten, die Erlösung aus dem Samsara. Deine wahre Größe liegt jenseits des eisernen Tors der Rache und des Stolzes. - Domo Geshe Rinpoche ---
How the remaining dew sparkles on the apple trees.... each drop a perfect rainbow...

Tuesday, November 29, 2011

Culture Benefits?, Kindness, Revenge and other Musings

 Enlightenment is the only method of closure to dissatisfaction that is based in reality. The end of unhappy states will not happen by getting revenge toward enemies, winning happiness, by getting what you want or even by getting what you feel that you need! ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~~~~

"Erleuchtung ist die einzige Methode die auf der Realität beruht, mit der man die Unzufriedenheit beenden kann. Unglückliche Zustände werden kein Ende nehmen, wenn man sich an Feinden rächt, das Glück erlangt, indem man bekommt was man will, und selbst dann nicht, wenn man das bekommt, von dem man das Gefühl hat es zu brauchen." - Domo Geshe Rinpoche ---
 
From a segregated world, isolated by culture, distance, and language, came unique development such as the Japanese tea ceremony, Buddhism as practiced in Tibet and textile weaving in Peru. The greatest, most intelligent and skillful people competitively and passionately raised their own standards of excellence, uncontaminated and undiluted by influences of other cultures.
When cultures began to m
erge due to technology, sharing of information and genetic coding through intermarriage, some feared their unique culture and what they valued most would be lost.
However, if the best qualities of a culture are shared and received with generosity, there will be a new synthesis, made even stronger because the elements are tried and tested. Diversity is the strength of the whole. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~~~~~~~~~~~~~~~~


"Aus einer Welt der Trennung, die durch Kultur, Entfernung und Sprache isoliert war, stammten einzigartige Entwicklungen wie die japanische Teezeremonie, der Buddhismus, wie man ihn in Tibet praktiziert und die peruanische Textilweberei. Die größten, intelligentesten und geschicktesten Menschen haben wetteifernd und leidenschaftlich ihre eigenen Gütestandards erhöht, ohne dass sie durch die Einflüsse anderer Kulturen verunreinigt oder verwässert wurden.
Als die Kulturen durch Technologie, Informationsaustausch und Mischehen zu verschmelzen begannen befürchteten Einige, dass ihre einzigartige Kultur und das was sie am meisten schätzten verloren gehen würde.
Wenn jedoch die besten Qualitäten einer Kultur großzügig geteilt und empfangen werden wird es eine neue Synthese geben, die noch stärker ist, da ihre Bestandteile erprobt und bewährt sind. Vielfalt ist die Stärke des Ganzen." - Domo Geshe Rinpoche ---
I have resources: compassion, wisdom and kindness. Choosing to use these resources depends on my motivation. My motivation depends on my perceptions. My perceptions depend on my guidance. My guidance is the Three Jewels. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~
"Ich habe Ressourcen. Mitgefühl, Weisheit und Güte. Es liegt an meiner Motivation, ob ich mich entscheide, diese Ressourcen anzuwenden. Meine Motivation hängt von meinen Wahrnehmungen ab. Meine Wahrnehmungen hängen von meiner Führung ab. Meine Führung sind die Drei Juwelen." - Domo Geshe Rinpoche ---