Timeless Enlightenment and Dark Matter

In a strict sense, all phenomena are empty of inherent existence, even those that cannot be directly observed because of subtle causes and conditions. The controversy whether space is permanent or not is even debated as fine
points of cosmology between Buddhist traditions.
Dark matter is an aspect of space. If it has function, it is pure or clarity illusory as well as also being empty of inherent existence. On the other hand, the contamination that brings rise to phenomena is simply the aggregation of confused and misaligned energies without producing a valid and stable function.
I personally cannot accept dark matter as a theoretical fantasy, because it has a reactive existence by default. Unexplained energy is there where we cannot see it with today’s instruments... but tomorrow... ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~


"In einem strengen Sinn sind alle Phänomene leer von inhärenter Existenz, selbst jene, die durch subtile Ursachen und Bedinungen nicht direkt beobachtet werden können. Die Kontroverse darüber, ob der Raum permanent ist oder nicht wird selbst unter buddhistischen Traditionen als detaillierter Punkt ihrer Kosmologie debatiert.
Die dunkle Materie ist ein Aspekt des Raums. Sie hat eine Funktion, sie ist rein oder klar illusorisch und ebenso leer von inhärenter Existenz. Andererseits ist die Verunreinigung, durch welche die Phänomene aufsteigen, einfach die Anhäufung verwirrter und falsch ausgerichteter Energien, ohne dass sie eine gültige und stabile Funktion erzeugen.
Ich persönlich kann die dunkle Materie nicht als theoretische Fantasie anerkennen, da sie automatischerweise eine reaktive Existenz besitzt. Unerklärliche Energien existieren dort, wo wir sie mit heutigen Instrumenten nicht sehen können.... aber morgen..." - Domo Geshe Rinpoche ---


the mandala represents the perfect universe

When we raise the value we place on compassion, we will first understand how good it felt when someone else was compassionate toward us. We appreciated the feeling of
compassion, and get a new idea,” I also want to produce compassion for others because I enjoy receiving it so much”. This is an important part of appreciating compassion, the precursor of Bodhichitta, the precious mind ofenlightenment. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~

"Wenn wir beginnen, den Wert den wir auf Mitgefühl legen zu erhöhen, werden wir erst verstehen, wie gut es sich anfühlte, als jemand anders mitfühlend uns gegenüber war. Wir haben das Gefühl des Mitgefühls geschätzt und haben den neuen Gedanken: 'Ich möchte auch Mitgefühl für andere erzeugen weil ich es so genieße, es zu empfangen.' Dies ist ein wichtiger Bestandteil der Wertschätzung von Mitgefühl, dem Vorläufer des Bodhichitta, des kostbaren Geists der Erleuchtung." - Domo Geshe Rinpoche ---


Enlightened beings model beneficial behaviors to inspire others and work by accomplishing important illusory activity. Afterwards they will need to rest internal and repair any damage caused during activity. This will sustain a longer life in order to continue benefiting beings within the illusory realms. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~

"Erleuchtete Wesen sind Vorbilder nutzbringenden Verhaltens um Andere zu inspirieren und sie arbeiten, indem sie wichtige illusorische Aktivitäten vollbringen. Anschließend müssen sie sich innerlich ausruhen und Schäden wiedergutmachen, die vielleicht während der Aktivitäten entstanden sind. Dadurch erhalten sie ein längeres Leben aufrecht, damit sie Wesen innerhalb der illusorischen Bereiche weiter von Nutzen sein können." - Domo Geshe Rinpoche ---

Excerpt from the opening teaching of a summer retreat:
Welcome to retreat and to Lotus Lake. Many of you here tonight have come from quite far, and many of you have come quite far. Although I rejoice for those that have come from quite far, I rejoice even more strongly for those of you that have come far. 
There are many who come to retreat that claim to be spiritual, but after retreat ends, 
the gains that were made hang on for only a short time and then revert to ordinary behavior. Every year they need to get charged up and try to get back to approximately where they were the previous retreat. This is quite okay, but in the long run it’s not such a helpful way to run a spiritual career.
A more “professional spiritual person” takes her or his spiritual life very seriously and maintains activities associated with the spiritual career daily. As part of that effort, he or she has refreshers, (short retreats) and does daily practice, which compliments all of the other activities. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~


"Auszug aus der Anfangsunterweisung bei einem Sommerretreat:
Willkommen beim Retreat und bei Lotus Lake. Viele von euch sind heute Abend von ziemlich weit her gekommen und viele von euch sind von weit her gekommen. Obwohl ich mich für diejenigen freue, die von ziemlich weit her gekommen sind, freue ich mich noch mehr für jene, die von weit her gekommen sind.
Viele kommen auf ein Retreat, die behaupten spirituell zu sein, aber nachdem das Retreat endet bleiben die gemachten Fortschritte nur kurze Zeit bestehen und dann kehren sie zum gewöhnlichen Verhalten zurück. Jedes Jahr müssen sie wieder neu auftanken und versuchen, ungefähr dorthin zurückzukehren, wo sie beim vorigen Retreat waren. Das ist in Ordnung, aber auf die Dauer keine sehr hilfreiche Art, um eine spirituelle Karriere aufrechtzuerhalten.
Ein mehr 'professionell spiritueller Mensch' nimmt sein spirituelles Leben sehr ernst und hält tägliche Aktivitäten aufrecht, die mit der spirituellen Karriere in Verbindung stehen. Als Teil dieser Anstrengung unternimmt er Auffrischungskurse (kurze Retreats) und macht täglich seine Praxis, was alle anderen Aktivitäten unterstützt." - Domo Geshe Rinpoche ---


Because enlightenment is timeless, it breaks the obsession
with time and space of our realm. Free from that, it is possible to re enter time and space in a more clear way. In some ways, it is like having "space" to gain a more objective view. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~

"Weil die Erleuchtung zeitlos ist, wird durch sie die Besessenheit von Zeit und Raum unseres Bereichs gebrochen. Wenn man davon frei ist, können Zeit und Raum auf klarere Weise neu betreten werden. Es ist irgendwie als ob man den 'Raum' hätte, eine objektivere Sichtweise zu gewinnen." - Domo Geshe Rinpoche ---

A healthy and stable person nearing completion of the preparation for awakening will suddenly crave to be uninfluenced by their memories and want to become more influenced by the impending transformation. They no longer
want to extract their identity from the past. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~

"Eine gesunde und stabile Person, die sich dem Abschluss der Vorbereitung auf das Erwachen nähert wird sich plötzlich danach sehnen, unbeeinflusst von ihren Erinnerungen zu sein und sich wünschen, mehr von der anstehenden Transformation beeinflusst zu werden. Sie möchte ihre Identität nicht länger aus der Vergangenheit schöpfen." - Domo Geshe Rinpoche ---

Une personne saine et stable proche de l'achèvement de la préparation à l'éveil va ressentir une envie subite de ne plus être influencée par ses souvenirs mais plutôt par la transformation imminente. Elles ne veulent dorénavant plus extraire leur identité du passé.~ Domo Geshe Rinpoche ~~~


Higher spiritual success means to have moved on. It means the end of suffering and the end of human karma that has been causing uncontrolled rebirth. To still be here means to have failed to achieve or failed to stabilize alignment with the next phase of development beyond the human realm. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~

"Höheren spirituellen Erfolg zu haben bedeutet, dass man weitergegangen ist. Es bedeutet das Ende des Leids und das Ende des menschlichen Karmas, welches unkontrollierte Wiedergeburten verursacht hat. Noch hier zu sein bedeutet, dass man es versäumt hat, die Ausrichtung auf die nächste Phase der Entwicklung jenseits des menschlichen Bereichs zu erreichen oder versäumt hat, sie zu stabilisieren." - Domo Geshe Rinpoche ---

Un succès spirituel plus élevé signifie que l'on est passé à autre chose. Cela veut dire la fin des souffrances et l'épuisement du karma humain qui a causé des renaissances incontrôlées. Etre encore ici signifie que l'on a échoué à atteindre ou bien à s'aligner de façon stable avec la phase suivante de développement au delà de l'existence humaine.~ Domo Geshe Rinpoche ~~~


Self respect is the exact description of the special spiritual confidence that we need to let go of poor habits. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~

Le respect de soi est la description exacte de la confiance spirituelle spéciale dont nous avons besoin pour abandonner nos mauvaises habitudes.~ Domo Geshe Rinpoche ~~~

Power seeking and competitive behavior in religion is the seductive, pervasive and insidious harm that violates the Buddha intention. On this, the day before the full moon of
Saka Dawa, the holy month of celebrating Lord Buddha's qualities and achievements, let us rededicate ourselves to the great principles that led to his awakening. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~

"In der Religion stellen Konkurrenzverhalten und das Streben nach Macht die verführerischen, weit verbreiteten und heimtückischen Schädigungen dar, welche die Absicht des Buddhas missachten. An diesem Tag, einen Tag vor dem Vollmond des Saka Dawa, des heiligen Monats, der die Qualitäten und Leistungen des Lord Buddha feiert, wollen wir uns den großen Prinzipien die zu seinem Erwachen führten neu verschreiben." - Domo Geshe Rinpoche ---

La recherche du pouvoir et l'esprit de compétition dans la religion est un mal séduisant, pervers et insidieux qui viole l'intention de Bouddha. Là dessus, le jour de Saka Dawa, précédent la pleine lune, le mois sacré où sont célébrées les qualités et réalisations du Seigneur Bouddha, consacrons nous à nouveau aux grands principes qui ont conduit à son éveil.~ Domo Geshe Rinpoche ~~~

Comments

Popular posts from this blog

The Perceptions of Someone in a Coma

Becoming Liberated and other Buddhist musings....

Relaxation, Compassion and other Buddhist musings...