Trapped by a Control Freak and other Buddhist musings


A controller will often try to induce a compliant state by fear tactics. These strategies are usually successful because the victim wants to avoid conflict or violence or fears to displease the aggressor. Causing fear generally works best on the uneducated or those with poor self esteem. When someone who is educated or has confidence comes into contact with a controlling person, these same tactics won't cause fear. It usually causes one or all of the following responses: indignation, aggressive defense, ridicule, or avoidance of control freaks.
Buddhism focuses more on kindness as the method to help others, a natural outgrowth of compassion. Learning to be truly nice will lead to working cooperatively with those you want to help... culminating in the most genuine and honest state of mind: spiritual awakening. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~~~


"Ein Kontrollmensch wird oft versuchen, durch Angsttaktiken einen gefügigen Zustand zu erreichen. Normalerweise sind diese Strategien erfolgreich weil das Opfer Konflikt oder Gewalt vermeiden will oder weil es Angst hat, dem Angreifer zu missfallen. Im allgemeinen hat das Verursachen von Furcht die größte Wirkung auf Menschen die ungebildet sind oder wenig Selbstvertrauen haben. Wenn ein gebildeter oder selbstbewusster Mensch in Kontakt mit einer kontrollierenden Person kommt werden dieselben Taktiken in ihm keine Furcht verursachen. Normalerweise entstehen dadurch eine oder alle der folgenden Reaktionen: Verärgerung, aggressive Selbstverteidigung, Spott oder das Vermeiden des Kontrollfreaks. Der Buddhismus konzentriert sich eher auf gütiges Verhalten als eine Methode, um anderen zu helfen, was ein natürliches Produkt von Mitgefühl ist. Zu lernen, wirklich nett zu sein, wird dazu führen, dass du auf kooperative Weise mit denen zusammenarbeitest, denen du helfen möchtest... dies gipfelt im aufrichtigsten und ehrlichsten aller Geisteszustände: dem spirituellen Erwachen." - Domo Geshe Rinpoche ---


The tips of the pine trees move in the smallest breeze but the trunk does not move. Like that, our nice new attitudes and newest growth are susceptible to the slightest breeze of criticism from others... shaking our confidence. DGR


For someone with inner spiritual development carried over from previous lives, there will be practices that will resonate more than others kinds of meditation. It is always difficult for the individual to judge where they are in their development because she or he might be fairly proficient with that practice inside, but maybe not on all levels of their being. Even though they may crave a particular kind of spiritual practice… perhaps what they should be working on is what they don’t know, what they don’t align with yet, and for that to happen… they will need inner alignment, meaning inner initiation. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~~~

"Mit jemandem der innere spirituelle Entwicklung aus früheren Leben mitbringt werden bestimmte Praktiken mehr resonieren als andere Formen der Meditation. Es ist für die einzelne Person immer schwierig zu beurteilen, wo sie in ihrer Entwicklung steht, denn sie kann diese Praxis innerlich recht weit entwickelt haben, aber dies geschah vielleicht nicht auf allen Ebenen ihres Wesens. Obwohl es sie vielleicht nach einer bestimmten spirituellen Praxis verlangt... sollte sie vielleicht doch an dem arbeiten, was sie noch nicht weiß, worauf sie noch nicht ausgerichtet ist, und damit dies geschehen kann... benötigt sie eine innere Ausrichtung - das bedeutet eine innere Initiation." - Domo Geshe Rinpoche ---~



Pro někoho, s vnitřní duchovní rozvoj převedené z minulých životů, bude postupy, které bude rezonovat více než jiné druhy meditace. Je vždy těžké pro jednotlivce, aby určil, kde jsou v jejich vývoji, protože ona nebo on by mohl být docela schopný se této praxe uvnitř, ale možná ne na všech úrovních svého bytí. I když mohou touží po určitý druh duchovní praxe ... možná to, co by měly být práce na to, co nevědí, co nemají sladit s dosud, a aby se tak stalo ... budou muset vnitřní harmonizaci, což znamená, vnitřní zahájení." ~ Domo Geše Rinpočhe ~ ~ ~
 


If we had a nickle for every minute wasted in worry... we'd be both rich and happy by now! ~~~~

"Wenn wir für jede mit Sorgen verschwendete Minute 5 Cent hätten... wären wir jetzt schon sowohl reich wie auch glücklich!" - Domo Geshe Rinpoche ---

Comments

Popular posts from this blog

The Perceptions of Someone in a Coma

Becoming Liberated and other Buddhist musings....

Relaxation, Compassion and other Buddhist musings...