Self-respect is a Gradual Process

 Self respect is a gradual process with many potential realizations. At deeper levels of clarity, we will discover that our life force is a precious and rare resource. In the preparation for awakening/enlightenment we must become most skillful to use this wisely without damaging it. Even for everyday life we need much more self respect for our life force, an aspect of our awareness. Beyond the possibility of physical damage, the delicate life force is involved in psychological damage such as unhealed disappointment, mistrust and damage to safety mechanisms, which leads to living with underlying fear.
We can begin by respecting ourselves with at least as much respect as we give to others, but this time let's do it by caring for ourselves as "other". This will bypass our present psychological damage, which has been causing us to heap even more harm onto ourselves. Higher self respect will help us begin to care for ourselves correctly. ~Domo Geshe Rinpoche ~~
"Selbstrespekt ist ein allmählicher Vorgang, der viele potentielle Einsichten beinhaltet. Auf tieferen Ebenen der Klarheit werden wir entdecken, dass unsere Lebenskraft eine kostbare und seltene Ressource ist. Bei der Vorbereitung auf das Erwachen/die Erleuchtung müssen wir äußerst kunstfertig dabei sein, sie weise und ohne sie zu beschädigen einzusetzen. Selbst im alltäglichen Leben benötigen wir viel mehr Selbstrespekt für unsere Lebenskraft, die ein Aspekt unseres Bewusstseins ist. Abgesehen von der Möglichkeit sie körperlich zu schädigen wird die empfindliche Lebenskraft in psychologische Verletzungen verwickelt, z.B. nicht geheilte Enttäuschungen, Misstrauen und Beschädigung von Sicherheitsmechanismen, was zu einem Leben mit unterschwelliger Angst führt.
Wir können damit beginnen, uns selbst mindestens so viel Respekt wie anderen zu zollen, aber diesmal sollten wir dies tun, indem wir uns selbst als 'Anderen' betrachten. Dies wird unsere momentane psychologische Schädigung umgehen, die verursacht hat, dass wir uns mit noch mehr Verletzungen beladen. Höherer Selbstrespekt wird uns dabei helfen, zu beginnen, uns korrekt um uns selbst zu kümmern." - Domo Geshe Rinpoche ---
 Meditation on love and compassion should have an object as well as some objective. Or should we think that nothing exists?

Comments

  1. This comment has come at the most opportune moment. Thank you!

    ReplyDelete

Post a Comment

I appreciate your comments- find a minute or two to share your views

Popular posts from this blog

The Perceptions of Someone in a Coma

Relaxation, Compassion and other Buddhist musings...

Endurance: The Final Frontier