The Reality of Time

Ordinary mind craves organization by using perceptual time as a guide. This need to stabilize perceptions in general is further influenced by mutual human realm agreements to break up life into distinct modules such as hours, minutes, past and future.
If we believe that to be time, we miss the real experience of our own presence in our life! Perceptual time is like a sheen of oil on water. We are influenced to only see a rainbow like covering. Real time is only NOW, the only time we are actually alive is now. ~Domo Geshe Rinpoche ~~~

 
""Der gewöhnliche Geist sehnt sich nach Ordnung und benutzt dafür die Zeitwahrnehmung als Orientierung. Dieses Bedürfnis Wahrnehmungen im Allgemeinen zu stabilisieren wird darüberhinaus von gegenseitigen Übereinkommen im menschlichen Bereich beeinflusst, die das Leben in klare Einheiten, wie Stunden, Minuten, Vergangenheit und Zukunft einteilen.
Wenn wir glauben, dass die Zeit daraus besteht, verpassen wir das wahre Erlebnis unserer eigenen Gegenwart in unserem Leben! Die wahrgenommene Zeit gleicht einem Ölfilm auf dem Wasser. Wir werden getäuscht und sehen nur die regenbogenartige Oberfläche. Die wahre Zeit ist nur das JETZT, die einzige Zeit zu der wir lebendig sind ist jetzt." - Domo Geshe Rinpoche ---

Comments

Popular posts from this blog

Endurance: The Final Frontier

Politics, Logic and other Buddhist musings....

Becoming Liberated and other Buddhist musings....