Gender Neutral, Open and Compassionate Communication

There are many who are interested in gender-neutral language, or practicing open-ended statements in communication. These methods allow others to respond without trying to control them by selecting words with an agenda attached. Teachers of young students probably experience special challenges in their own use of speech because school... children being taught how to use language skillfully will sometimes mimic a reprimanding style of communication from their teachers.

What is compassionate speech? It is using non-inflammatory language. I attended a local township meeting here in Wisconsin. I did not intend to speak, but suddenly words became confrontational as tempers started to rise. Suddenly, I stood up, "I am one of your new neighbors, sorry to interrupt.. but please be careful, many of you are using inflammatory language and this is not going to help the situation. Thank you very much," and sat down. Suddenly, the atmosphere calmed down, and people became aware of their word choices. By using words such as never, always, etc., others might feel attacked, blamed, or even wounded. If we think reasonably, there’s really nothing that never happens, or always happens such as blaming and shaming statements such as, “You never do this! You always do that!” It will be hard to remember our vow to attain enlightenment for the benefit of all sentient beings while smacking others verbally. Instead, let’s be alive in bodhicitta motivation to the best of our abilities! ~Domo Geshe Rinpoche ~~~
""Viele Menschen interessieren sich für den Gebrauch von geschlechtsneutraler Sprache oder üben sich in Kommunikation mit ergebnisoffenen Aussagen. Diese Methoden ermöglichen es anderen zu antworten, ohne dass man versucht, sie durch bestimmte Wörter für bestimmte Zwecke zu manipulieren. Lehrer mit jungen Schülern erleben wahrscheinlich besondere Herausforderungen bei der Nutzung von Sprache, weil Schulkinder, denen der geschickte Umgang mit Sprache beigebracht wird manchmal den vorwurfsvollen Kommunikationsstil ihrer Lehrer nachahmen.

Was ist mitfühlende Rede? Es ist die Verwendung von nicht-aufhetzender Sprache. Ich habe hier in Wisconsin an einem lokalen Bürgertreffen teilgenommen. Ich hatte nicht vorgehabt etwas zu sagen, aber plötzlich entstand eine Konfrontation und die Gemüter erhitzten sich. Ich stand ganz plötzlich auf und sagte: 'Ich bin eine neue Nachbarin hier, es tut mir leid, Sie zu unterbrechen.. aber seien Sie bitte vorsichtig; viele hier benutzen aufhetzende Sprache und das wird unsere Lage nicht verbessern helfen. Vielen Dank.' Dann setzte ich mich wieder. Plötzlich beruhigte sich die Athmosphäre und die Leute waren sich ihrer Wortwahl bewusst. Wenn man Worte benutzt wie 'nie, immer, etc. können sich andere angegriffen, beschuldigt oder sogar verletzt fühlen. Wenn wir vernünftig darüber nachdenken gibt es wirklich nichts, was niemals geschieht, oder immer... wie man es in tadelnden oder anprangernden Aussagen wie 'Du machst das nie! Du machst das immer so!' zum Ausdruck bringt. Es wird uns schwerfallen, uns an unser Versprechen zu erinnern, die Erleuchtung zum Wohle aller fühlenden Leben zu erreichen, während wir andere verbal ohrfeigen. Lasst uns stattdessen so gut wir es können in Bodhichittamotivation lebendig sein." - Domo Geshe Rinpoche ---"

Comments

Popular posts from this blog

The Perceptions of Someone in a Coma

Becoming Liberated and other Buddhist musings....

Relaxation, Compassion and other Buddhist musings...