Are Resuts and Causes the Same or Different?

There is a great difference between any result and its causes. For example, the causes of awakening or enlightenment are within its preparations, such as a reduction in selfishness by using the many compassion practices available in Tibetan Buddhism. Another cause is staying out of foolish and dangerous situations that deliberately harm the mind by practicing avoidance of the ten non-virtues. These are part of the Great Path.
Some of the excellent attitudes to hold while on the path of preparation are rejoicing in our great good luck to find the dharma, focusing on the specific dharma practice presently working on, and confidence in the Buddha, who is showing us the way to become free.
Those who leave the path trying to experience the result prematurely, will stop making effort and settle for a short term goal when so much more could be done. Do not waste your precious human life, make effort! ~Domo Geshe Rinpoche ~~~


"Es gibt einen großen Unterschied zwischen allen Resultaten und ihren Ursachen. Zum Beispiel sind die Ursachen für das Erwachen oder die Erleuchtung in den Vorbereitungen darauf enthalten. So ist die Reduzierung der Selbstsucht eine der vielen Mitgefühlspraktiken. Eine andere Ursache für die Erleuchtung wäre, sich von dummen oder gefährlichen Situationen fernzuhalten, die dem Geist vorsätzlich Schaden zufügen: sich im Vermeiden der zehn nicht-tugendhaften Handlungen üben. Diese sind ein Teil des Großen Pfads.
Eine der ausgezeichneten Haltungen, die man auf dem Vorbereitungsweg einnehmen sollte, ist sich über das riesige Glück zu freuen, dass man das Dharma gefunden hat; sich auf die spezifische Dharmapraxis zu konzentrieren, an der man gerade arbeitet; sowie das Vertrauen auf den Buddha, der uns den Weg zur Befreiung weist.
Jene, die den Pfad verlassen und versuchen, das Endergebnis frühzeitig zu erleben, werden aufhören sich anzustrengen und sich mit einem kurzfristigen Ergebnis zufriedengeben, wenn doch so viel mehr erreicht werden könnte. Verschwende Dein kostbares menschliches Leben nicht, sondern strenge Dich an!" - Domo Geshe Rinpoche ---

Comments

Popular posts from this blog

The Perceptions of Someone in a Coma

Becoming Liberated and other Buddhist musings....

Relaxation, Compassion and other Buddhist musings...