Search This Blog

Monday, January 31, 2011

Confession.. Buddhist Style!

Don't wait for a perfect sunny day!

Woke up this morning thinking "Did I do anything yesterday that might become a cause for my suffering karmic rebirth?" I was glad to observe that I had not harmed myself yesterday.
This is a correct method to practice daily Buddhist confession using dharma honesty and mindfulness. To make us suitable for evolutionary development, we must uncover issues which, (although they might seem innocuous at the time), will incrementally change our nature. By knowing how to purify with confession, without blaming or shaming our self, we can experience the energetic of correct regret, returning the mind to walking the Great Path. ~Domo Geshe Rinpoche ~~~

"Heute früh erwachte ich und dachte: 'Habe ich gestern irgendetwas getan, was zur Ursache einer leidvollen karmischen Wiedergeburt werden könnte?' Ich war froh über die Feststellung, dass ich mir gestern nicht geschadet habe.
Dies ist die korrekte Methode des täglichen buddhistischen Bekenntnisses unter Anwendung von dharmischer Ehrlichkeit und Achtsamkeit. Um tauglich für evolutionäre Entwicklung zu werden, müssen wir Probleme aufdecken (auch wenn sie momentan harmlos erscheinen), was nach und nach unsere Natur verändern wird. Wenn wir wissen, wie man sich durch das Bekennen reinigt, ohne dem Selbst Vorwürfe zu machen oder es zu beschämen, können wir die Energetik des korrekten Bereuens erleben, wodurch der Geist wieder auf dem Großen Pfad wandeln kann." - Domo Geshe Rinpoche ---

No comments:

Post a Comment

I appreciate your comments- find a minute or two to share your views