How Does the Buddha Touch Us?

Phenomena do not exist from their own side, they only exist as interdependent arisings; this is classic Buddhist thought. Although there are present objects already manifested, or about to manifest, from causes and conditions, there are also other classes of more subtle phenomena, which change what is destined, even without all the causes and conditions met! Subtle pressures, such as blessings from buddhas and bodhisattvas can penetrate the illusory realms to ripen living beings to the awakened state of reality, without regard to causes and conditions. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~~
""Phänomene existieren nicht von sich aus, sie existieren nur als gegenseitig abhängige Erscheinungen; so lautet die klassische buddhistische Idee. Obwohl es bereits manifestierte gegenwärtige Objekte gibt, oder solche, die sich aus Ursachen und Umstände manifestieren werden, gibt es noch andere Klassen subtilerer Phänomene, die das Vorausbestimmte verändern, selbst ohne dass alle Ursachen und Umstände erfüllt werden! Subtiler Druck, wie z. B. die Segnungen der Buddhas und Bodhisattvas, kann die illusorischen Bereiche durchdringen, um lebende Wesen in den erwachten Zustand der Realität heranreifen zu lassen, ohne die Ursachen und Umstände zu berücksichtigen." - Domo Geshe Rinpoche ---"

Comments

Popular posts from this blog

The Perceptions of Someone in a Coma

Relaxation, Compassion and other Buddhist musings...

Endurance: The Final Frontier