Why Some People Quit Meditating

If you practice meditation for a short time and discover that you are not coming up to your own high expectations, please do not stop practicing. Many people with great potential are like this. Because they are rigid; if they cannot do it perfectly, they will not practice at all. They give up, saying, "This is not possible." Please do not do that! Changing from imperfect to competent is part of the process. It is quite okay that you do not have it quite perfect yet. That is why you are called a Buddhist and not a Buddha! ~Domo Geshe Rinpoche ~~~


"Wenn Du Dich seit kurzem in Meditation übst und sich herausstellt, dass Du Deine eigenen hohen Erwartungen nicht erfüllst, hör bitte nicht mit dem Üben auf. Vielen Menschen mit großem Potential ergeht es genauso. Denn sie sind unbiegsam; wenn sie es nicht perfekt tun können, üben sie lieber überhaupt nicht. Sie geben auf und sagen: 'Es ist unmöglich.' Bitte tu das nicht! Es ist ein Teil des Prozesses sich vom Unvollkommenen zum Kompetenten zu entwickeln. Es ist ganz in Ordnung, dass Du es noch nicht ganz perfekt kannst. Deshalb bist Du auch ein Buddhist und kein Buddha!" - Domo Geshe Rinpoche ---

Comments

Popular posts from this blog

Endurance: The Final Frontier

Becoming Liberated and other Buddhist musings....

Relaxation, Compassion and other Buddhist musings...