Search This Blog

Wednesday, November 3, 2010

Buddhism leads Us to a Big Nothingness?

A commonly held view is that the goal of Buddhism is to induce in you a state of nothingness. Most Buddhists have heard that this world is a kind of dream, but it is actually nothing at all. Many also believe a rather contradictory view that Buddhism describes enlightenment as great wisdom and compassion, and you will become awakened to that. What exactly is this thing that you will awaken to, or will you simply wake up to a big nothing?! Since you are probably not willing to give up what you have, (dreamlike or not), for nothing at all, therefore there must be something else that the Buddha meant. ~Domo Geshe Rinpoche ~~~~

"Es ist eine verbreitete Ansicht, dass es das Ziel des Buddhismus sei, Dich in einen Zustand des Nichts zu versetzen. Die meisten Buddhisten haben davon gehört, dass diese Welt eine Art Traum sei, aber in Wirklichkeit garnichts. Viele glauben auch an die ziemlich entgegengesetzte Ansicht, dass der Buddhismus die Erleuchtung als große Weisheit und Mitgefühl beschreibt und Du zu dieser Sichtweise erwachen wirst. Zu was wirst Du also genau erwachen, oder wirst Du einfach zu einem großen Nichts erwachen?! Da Du wahrscheinlich nicht dazu bereit bist, das was Du besitzt (egal, ob es wie ein Traum ist oder nicht) für Nichts aufzugeben, muss es da etwas anderes geben, was Buddha gemeint hat." - Domo Geshe Rinpoche ---"

No comments:

Post a Comment

I appreciate your comments- find a minute or two to share your views