What is the Difference Between Work and Play?

Work is what we do whether we like it or not, but no one can make us play! If the play is a sport or other fun activity, but the mental attitude of enjoyment is not there, then it is work.
Play is a delicate balance of states of mind. Even in the midst of playing, if that disappears, then we are not having fun any more... and need to quit.
That is why it is good to view spiritual development as work, otherwise we only meditate when it is enjoyable or fun. When we have no endurance because of a lack of commitment to the real work of change, it is only done for fun, like a roller-coaster or watching a TV show. ~Domo Geshe Rinpoche ~~~

"Arbeiten ist das was wir tun, egal ob wir es wollen oder nicht - aber niemand kann uns zum Spielen zwingen! Egal ob das Spiel aus Sport oder Spaß besteht: wenn die geistige Einstellung der Freude fehlt, dann ist es Arbeit.
Spiel ist ein empfindliches Ausbalancieren von Geisteszuständen. Wenn das verschwindet haben wir auch keinen Spaß mehr und selbst wenn wir mitten im Spiel sind, müssen wir damit aufhören.
Deshalb ist es gut, spirituelle Entwicklung als Arbeit zu betrachten, denn sonst meditieren wir nur wenn es Freude oder Spaß macht. Wenn wir keine Ausdauer besitzen, weil wir der wahren Arbeit der Verwandlung nicht genug verpflichtet sind, dann tun wir sie nur aus Vergnügen, wie Achterbahn fahren oder fernsehen." - Domo Geshe Rinpoche ---"

Comments

Popular posts from this blog

Endurance: The Final Frontier

Becoming Liberated and other Buddhist musings....

Relaxation, Compassion and other Buddhist musings...