Buddhism and Love as a Goal

Buddhism does not advocate love as a goal of spiritual search. We see how love can become confused with self serving and instead use other special terminology to help us gain specific goals.
Loving compassion, love/compassion, cherishing others, repaying the kindness of others are some of the techniques used to break d...own barriers between our self and others. Generating great love based on repaying their kindness, and empathic understanding of the suffering of others because others are dear by nature, brings real change to our character and inner nature. ~ Domo Geshe Rinpoche ~~~


"Liebe als Ziel der spirituellen Suche wird im Buddhismus nicht befürwortet. Wir sehen, wie man Liebe mit Eigennutz verwechseln kann und benutzen stattdessen eine besondere Terminologie, um uns zu helfen, bestimmte Ziele zu erreichen.
Liebendes Mitgefühl, Liebe/Mitgefühl, andere wertschätzen, die Güte der anderen zurückzahlen: dies sind einige Techniken, die man einsetzt, um die Hürden zwischen dem Selbst und anderen niederzureißen. Wenn wir große Liebe erzeugen, die darauf basiert, dass wir ihre Güte zurückzahlen und das Leiden der anderen empathisch verstehen, weil sie von Natur aus liebenswert sind, dann bewirken wir eine wahre Veränderung unseres Charakters und unserer inneren Natur." - Domo Geshe Rinpoche

Comments

Popular posts from this blog

The Perceptions of Someone in a Coma

Becoming Liberated and other Buddhist musings....

Relaxation, Compassion and other Buddhist musings...