Symbols: Our Cue to Stop Thinking!

Symbols are wordless cues for departure from the confines of the mental universe. If a spiritual symbol relates only to an intellectual construct, one has only a partial meaning. To do in a more comprehensive manner, after processing that meaning in a more abstract method, awareness then returns to the mental world with an expanded version of that meaning, which can be integrated into the mind. To the extent that our minds are a prepared and functioning partner of accessing deeper meaning, to that extent wisdom is alive in us. ~Domo Geshe Rinpoche ~~~~

""Symbole sind wortlose Schlüssel, um die Begrenzung des geistigen Universums zu verlassen. Wenn ein spirituelles Symbol sich nur auf ein intellektuelles Gebilde bezieht hat es nur eine teilweise Bedeutung. Um ausführlicher zu sein verarbeitet das Bewusstsein die Bedeutung auf abstraktere Weise und kehrt dann mit einer erweiterten Version der Bedeutung, die in den Geist integriert werden kann, in die geistige Welt zurück. Weisheit ist in uns in dem Ausmaß lebendig, in dem unser Geist ein gut vorbereiteter und gut funktionierender Partner ist, der auf tiefere Bedeutung zugreifen kann." - Domo Geshe Rinpoche ---"

Comments

Popular posts from this blog

Endurance: The Final Frontier

Becoming Liberated and other Buddhist musings....

Politics, Logic and other Buddhist musings....