Overcoming Mental Illness by Buddhist Meditation

Regulating the internal winds are another method of dealing with the unruly mind. Calming the inner winds will have a direct effect of quieting the mind. From the disorientation of a sneeze to a dizzy attack to full blown mental disorders; all these and more are in the spectrum of wind disturbances. Regular daily quality meditation will not only eventually calm the winds to silence the "monkey mind" but makes the mind pliable and capable of correct development. ~Domo Geshe Rinpoche ~~~~


""Die inneren Winde zu regulieren ist eine weitere Methode, um mit dem widerspenstigen Geist umzugehen. Die direkte Folge des Besänftigens der inneren Winde wird die Beruhigung des Geists sein. Das Spektrum der Störungen der Winde reicht von der Desorientierung beim Niesen über Schwindelanfälle bis zu ausgewachsenen Geisteskrankheiten. Regelmäßige tägliche Meditation wird die Winde schließlich nicht nur besänftigen damit der 'Affengeist' ruhig wird, sondern der Geist wird durch sie auch flexibler und fähig sich korrekt zu entwickeln." - Domo Geshe Rinpoche ---

Comments

Popular posts from this blog

Endurance: The Final Frontier

Becoming Liberated and other Buddhist musings....

Relaxation, Compassion and other Buddhist musings...