Love, the Holy Grail of Emotions

Ordinary love is the ultimate human relationship and the "Holy Grail" of emotions. It is also a special growth medium for drawing oneself away from self interest and learning to care for another more than our self. As we become mature, the primary love object changes from craving an ordinary relationship to needing satisfaction from a more transcendent source. This is the way of the saints of all traditions. ~Domo Geshe Rinpoche ~~~~

"Gewöhnliche Liebe ist die höchste Form menschlicher Beziehungen und der 'heilige Gral' der Gefühle. Sie ist auch ein besonderes Wachstumsmittel, um sich vom Selbstinteresse abzuwenden und zu lernen, sich mehr um andere zu sorgen als um sich selbst. Im Lauf des Reifungsprozesses ändert sich das Hauptobjekt der Liebe: anstatt sich nach einer gewöhnlichen Beziehung zu sehnen benötigt man Befriedigung durch eine transzendentere Quelle. Dies ist der Weg der Heiligen in allen Traditionen." - Domo Geshe Rinpoche ---

Comments

Popular posts from this blog

Endurance: The Final Frontier

Becoming Liberated and other Buddhist musings....

Politics, Logic and other Buddhist musings....