Getting along with Friends

Too much sugar or too much salt in our food tastes bad. Too little sugar, too little salt also tastes bad. Like that, relationships that are too clinging, too controlling, not enough sweetness or exciting enough might cause us to seek friends elsewhere.
Actually, from a Buddhist point of view, we will have to learn how... to get along with all other living beings.... and beyond that, we will decide to learn how to best benefit them. Eventually, like the Buddha of Compassion, Chenrezig, we will promise to rescue them! Anyway... begin in easy way... try to get along......
~Domo Geshe Rinpoche



"Essen mit zuviel Zucker oder Salz schmeckt schlecht. Zuwenig Zucker oder Salz schmeckt auch schlecht. So ist es mit Beziehungen, wo zuviel geklammert und kontrolliert wird - bei zu wenig Süße oder Spaß suchen wir vielleicht woanders nach Freunden.
Vom buddhistischen Standpunkt aus müssen wir tatsächlich lernen, uns mit allen anderen Lebewesen zu verstehen.... und darüber hinaus, werden wir uns entschließen, zu lernen, wie wir ihnen am besten helfen können. Und schließlich werden wir wie der Buddha des Mitgefühls Chenrezig, versprechen sie zu retten! Jedenfalls...fang auf einfache Weise an... versuche, Dich mit anderen zu verstehen......" - Domo Geshe Rinpoche ---

Comments

Popular posts from this blog

Endurance: The Final Frontier

Becoming Liberated and other Buddhist musings....

Politics, Logic and other Buddhist musings....