Real Peace Might Surprise You!

The many benefits we desire to possess that are enlightened qualities of the Buddhas and bodhisattvas such as peace, wisdom, and compassion are not gained gradually! Vast qualities are the results of the entry into the awakened state and not the practice of Buddhism or any other religion. Therefore, we cannot actually practice peace, wisdom, or compassion but we can practice what will cause them to arise! 
Enlightened peace is the result of closure to the lower realms such as the human realm is by comparison to higher being. Enlightened wisdom is skillful use of exalted common sense, and enlightened compassion acts without an object that is forced, out of confusion, to appear to the inner mind.
However, the preparation for awakening will produce some signs of accomplishment that come and go due to an unstable mind. The challenge is to stabilize realizations without solidifying them into a “really real” because they are elements of a greater awakening. A good sign that peace will arise while we are sincerely in the preparation stage for transformation is intense and often painful activity forcing us to observe and repair the very matters we have been wishing to avoid. The sign that wisdom will be arriving soon in preparation is when our reliance shifts to inner resources. The positive sign that real compassion is coming soon in preparation stage is not recognizing ourselves anymore.
The failure of peace preparation is mental disturbance; the deep and superficial confusion and frustration arising and stimulating myriad inner conflicts. 
The failure of wisdom is ego bound pride in oneself. 
The failure of compassion is sentimental and superficial attachment. 
 These indicate and represent the repeated failures that continue to hold living beings to the wheel of suffering rebirth. Now we must make efforts to purify our errors and make correct efforts in preparation for transformation to the awakened state. It is not a choice to remain unawakened simply because we have stopped making effort by "trying" to make peace with who we are, using ego as wisdom and trying to do our best to get along with others in the most compassionate way we are capable. Full awakening is the only cure! ~Domo Geshe Rinpoche ~~~


"Die vielen Vorzüge, die wir gern besitzen möchten wie Frieden, Weisheit und Mitgefühl, die erleuchtete Qualitäten der Buddhas und Bodhsattvas sind, werden nicht schrittweise erworben! Unermessliche Qualitäten sind das Ergebnis des Eintritts in den erwachten Zustand und nicht der Praxis. Und deshalb können wir Frieden, Weisheit oder Mitgefühl nicht an sich üben, sondern nur das, was zu ihrem Erscheinen führen wird! Erleuchteter Frieden ist das Ergebnis des Verschlossenseins für die niederen Bereiche, wie z. B. den menschlichen Bereich, im Vergleich zum höheren Sein. Erleuchtete Weisheit ist der geschickte Einsatz von erhöhtem gesunden Menschenverstand, und erleuchtetes Mitgefühl agiert, ohne dass ein Objekt aus Verwirrung dazu gezwungen wird vor dem inneren Geist zu erscheinen.
Allerdings wird die Vorbereitung auf das Erwachen einige Anzeichen der Vervollkommnung bewirken, die aufgrund eines unstabilen Geists stetig kommen und gehen. Die Herausforderung besteht darin, die Erkenntnisse zu stabilisieren, ohne sie zu etwas ‘wirklich Wahrem’ zu verfestigen, da sie Elemente des größeren Erwachens sind. Ein gutes Anzeichen dafür, dass Frieden erscheinen wird während wir ernsthaft an der Vorbereitungsstufe zur Transformation arbeiten, ist eine intensive und oft schmerzhafte Aktivität, die uns zwingt, genau die Sachen, die wir zu vermeiden versucht haben, zu beachten und zu bereinigen. Das Anzeichen für bald erscheinende Weisheit während der Vorbereitung ist ein Umschwenken unseres Vertrauens auf innere Quellen. Das positive Anzeichen für bald erscheinendes Mitgefühl in der Vorbereitungsstufe ist, dass wir uns selber nicht mehr erkennen.
Das Fehlschlagen der Vorbereitung auf den Frieden besteht aus geistiger Verstörung, aus tiefer und oberflächlicher Verwirrung und Frustration, die auftauchen und unzählige innere Konflikte anregen. Das Fehlschlagen der Weisheit ist egozentrischer Stolz auf das Selbst. Das Fehlschlagen des Mitgefühls ist sentimentale und oberflächliche Anhaftung. All dies repräsentiert wiederholte Fehlschläge, die lebende Wesen andauernd am Rad der leidvollen Wiedergeburt festhält. Wir müssen nun Anstrengungen unternehmen, um unsere Fehler zu bereinigen und die korrekte Anstrengung bei der Vorbereitung auf die Transformation hin zum erleuchteten Zustand machen. Wir haben nicht die Wahl, unerleuchtet zu bleiben, einfach weil wir aufgehört haben uns zu bemühen, indem wir uns ‘bemühten’ Frieden mit uns selbst zu schliessen, unsere Egos als Weisheit zu benützen und versuchten, uns so mitfühlend wie möglich mit anderen zu verstehen. Vollständiges Erwachen ist das einzige Heilmittel!" - Domo Geshe Rinpoche

Comments

Popular posts from this blog

Endurance: The Final Frontier

Becoming Liberated and other Buddhist musings....

Politics, Logic and other Buddhist musings....