How to Make Yourself Happy!

If we want to become happy we must develop a happy mind.
So we want to change..
It is reasonable to understand, (but only intellectually), that we cannot both change and stay the same.
Now the interesting part: we would be crazy to fix what is not damaged.
However, for what is damaged, we need to distance ourselves by removing essential identity and awareness from that part.
When we have achieved that separation, we will shift to a more simplified view, using the remaining healthy perceptions until the damaged parts languish for lack of nourishment.
This is Dharma! ~ Domo Geshe Rinpoche


"Wenn wir glücklich sein wollen müssen wir einen glücklichen Geisteszustand entwickeln.
Also wollen wir uns verändern..
Wir können uns nicht zur selben Zeit verändern und gleich bleiben.
Nun kommt der interessante Teil:
Wir reparieren nichts, was nicht kaputt ist
Wir distanzieren uns von den beschädigten Teilen, indem wir unsere essentielle Identität und unser Bewusstsein davon entfernen.
Wenn wir diese Trennung erreicht haben, schalten wir auf eine gesündere Sichtweise um und benutzen unsere gesunden Wahrnehmungen bis die beschädigten Teile aus Mangel an Nahrung ermatten.
Dies ist das Dharma."- Domo Geshe Rinpoche---

Comments

Popular posts from this blog

Endurance: The Final Frontier

Becoming Liberated and other Buddhist musings....

Relaxation, Compassion and other Buddhist musings...